BLOG

Das Schnäppchen
Magazin

19.03.2019

Laminat im Outlet kaufen

Der Frühling steht vor der Tür und somit auch der Frühjahrsputz, Verschönerungen der Wohnung und die Auswahl eines neuen Bodenbelages? Warum Laminat eine gute Wahl ist und wo du Laminat günstig kaufenm kannst, erfährst du hier und in unserem Beitrag.

Ein gepflegter und schöner Fußbodenbelag hebt das Niveau in jedem Raum. Ein Fußboden sollte immer bestimmte Eigenschaften haben. Er sollte belastbar sein, damit er lange wie neu aussieht. Man sollte den Fußboden gut reinigen können, damit er immer gepflegt aussieht. Alle diese Eigenschaften findet man beim Laminat, das vor zwei Jahrzehnten auf den Markt kam und seitdem in vielen Haushalten zu finden ist.

Harze, Holzfasern und Zellstoffe sind die Hauptbestandteile, die unter großem Druck zu Laminat gepresst werden.

Laminat bekommt man in Baumärkten und in vielen Fachgeschäften. Der Vorteil von Laminat ist unter anderem, dass man es leicht verlegen kann. Mit Nut und Feder lassen sich die Laminatteile einfach miteinander verbinden und so hat man in kurzer Zeit einen Laminatfußboden selbst verlegt. Je nach Fußboden wird unter dem Laminat eine Trittschalldämmung verlegt. Diese ist erforderlich um Bewegungen des Laminats bei Belastungen abzufedern. War der Raum vorher mit Teppichboden ausgelegt, dann kann man diesen auch unter dem Laminat liegen lassen und so auf eine Trittschalldämmung verzichten.

Das Laminat gibt es in allen Qualitäten und vielen unterschiedlichen Arten. So gibt es Laminat, das aussieht wie Parkett oder auch wie Steinfußboden. Wer in seinen Räumen Laminat verlegen s, der hat also eine große Auswahl. Doch nicht nur das Aussehen unterscheidet das eine Laminat vom anderen. So gibt es viele Unterschiede in der Qualität. Man bekommt Laminat in unterschiedlichen Stärken und in verschiedenen Abriebklassen.

An der Abriebklasse kann man erkennen, wie hoch die Abnutzung der Oberfläche ist, wenn man auf dem Boden geht oder Möbel hin und her schiebt. An der Nutzungsklasse kann man erkennen welche Belastungen der Laminatboden im Allgemeinen aushalten kann, ohne Schaden zu nehmen.

Alle diese Kriterien sollte man beim Kauf dieses Fußbodenbelags berücksichtigen.
So sollte man vor dem Kauf des Fußbodens die geeigneten Nutzungs- und Abriebklassen aussuchen. Räume mit einer hohen Beanspruchung benötigen dann eine andere Abrieb- und Nutzungsklasse als Räume mit wenig Beanspruchung. So kann man im Schlafzimmer einfaches Laminat legen, wobei man im Flur, in der Küche oder im Wohnzimmer Laminat benötigt, das wesentlich mehr beansprucht werden kann. Nur wenn man diese Kriterien beachtet, dann hat man auch nach vielen Jahren noch Freude an seinem Fußboden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

. Zurück zur Übersicht